Vom Heidberg nach Hollywood

Daniel Stamm (ganz links), Elftklässler im Dezember 1992, im Ensemble der Theatergruppe „Knautschzone“

Daniel Stamm, ein ehemaliger Schüler des Gymnasiums Heidberg (Abitur 1995), ist als Filmregisseur in Hollywood erfolgreich. Sein Film „Der letzte Exorzismus“ startet am 30. September 2010 in Deutschlands Kinos.

Es ist zwar schon 15 Jahre her, dass Daniel Stamm am Gymnasium Heidberg seine Abiturprüfung abgelegt hat, aber diejenigen, die ihn seinerzeit unterrichtet haben, erinnern sich noch gut an ihn. Schon als Schüler hatte sich Daniel erkennbar der Schauspielkunst verschrieben, war auch eines der Mitglieder der Theatergruppe „Knautschzone“, die – damals unter der Leitung von Vera Schöne – eine der erfolgreichsten Theatergruppen war, die das Gymnasium Heidberg je hatte.

Links zu Daniel Stamm und seinem neuen Film:  1 –  2 –  3