Kampanien 2017

Der Profilkurs „Blick aufs Leben“ des S 3 hat seine Profilreise nach Italien durchgeführt. Zielort war Marina die Casalvelino in der region Kampanien (Provinz Salerno)-

© Google Maps

Der „NaWi-Kurs“ (S 3) mit den Kurslehrkräften Gabriele Feldhusen und Tim Blaschke

Sonntag, 24. September 2017

Um 14:45 Uhr geht es endlich los. Das Ticket in der Hand und von der Security auf Herz und Nieren geprüft begibt sich das NaWi-Profil auf die Reise ins sonnige Italien. Nach einigen Stunden Flug und Busfahrt folgt die zu jenem Zeitpunkt mit Spannung erwartete Ankunft am Hotel Europa in Marina di Casalvelino. Eine kurze Einweisung von den Betreuern vor Ort und die Zuteilung der Zimmer werden vom Einzug in die neuen Kurzzeitbleiben gefolgt und der Tag verklingt um ca. 23:00 Uhr mit einem fröhlichen „Euer Zimmer ist aber echt viel größer!“

Montag, 25. September 2017

Das Programm für heute: Umgebungserkundung! Wie es sich für ein wissenschaftlich orientiertes Profil so gehört, wird die Wetterlage auf die Wahl des angemessenen Lichtschutzfaktors hin und das Poolwasser via Geschmacksprobe auf den bestehenden Chlorgehalt untersucht. Zudem wird jede Eidechse kritisch beäugt und die Lage der nächstgelegenen Eisdiele ausgekundschaftet.
Nach einem entspannten Vormittag folgt am Nachmittag der actionreiche Teil des Tages. 21 Jugendliche werden auf Segelboote losgelassen und bewundern von der Seeseite aus die wunderschöne Landschaft der italienischen Küste. Ein wenig Volleyball spielen hier und ein wenig Pasta zum Abendbrot da und schon ist auch der zweite Tag vorbei.

Dienstag, 26. September 2017

Heute steht Bewegung auf dem Programm. Nach einem Vortrag zum Thema ‚Meeresbiologie‘ und einem anschließenden Fußmarsch bekommt jeder ein Mountainbike in die Hand gedrückt und einen total stylischen Fahrradhelm auf den Kopf gesetzt. „Also irgendwie ist dieser Helm zu klein.“ „Oder den Kopf ist einfach zu groß?!“
Es folgt eine halbstündige Radtour zu einem Strand in einem anderen Küstenort und eine Impression von Schülern, die sich mit nahezu Hasselhoff’scher Eleganz in die Fluten stürzen und erste Eindrücke der Unterwasserwelt des Mittelmeers sammeln. Nach einer Weile wenden sich die Blicke in Richtung der nahegelegenen Anhöhe und prompt wird die Erkundung der in der Höhe liegenden Ruine beschlossen. Nach dem Genießen des Ausblicks auf die vom Abendlicht beschienene Küste folgt der Heimweg. Der Abend klingt mit gemeinschaftlichen Runden von Pantomime und Liederraten auf der hoteleigenen Terrasse aus, bei denen sich einige Talente offenbaren und das Wissen einiger über die Hits der 1980er für Erstaunen sorgt.

Mittwoch, 27. September 2017

Der Mittwoch ist Projekttag. Das beim gestrigen Vortrag erworbene Wissen über die vorliegende Fauna wird beim Schnorcheln direkt angewendet und Seegras, Sand und Felsen werden nach Meerbarbenkönigen und Schleimfischen abgesucht. Hier und da schwimmt man fast gegen Anemonen und Seeigel und dann sieht man unter sich die drollige Gestalt einer Spiegeleiqualle. Nach dem Praktischen Teil der Arbeit und dem Schälen aus den Neoprenanzügen folgt die Vorstellung einiger Fische in Gruppen. Da werden Rollenspiele erarbeitet, Märchen geschrieben und Zeichnungen vorgestellt. Vor einer Kulisse bestehend aus Sonne und aquamarinblauem Wasser macht selbst das Lernen Spaß.
Am (letzten) Abend werden bei einer Runde Karaoke Hits von „September“ bis „Can’t Hold Us“ zum Besten gegeben und nach der Rückkehr ins Hotel bleibt nur noch das Packen der Koffer.

Donnerstag, 28. September 2017

Viel zu früh am Morgen treten 23 verschlafene Reisende die Heimreise Richtung Deutschland an. Da kehrt man den 25 °C und dem Sonnenschein den Rücken, nur um daheim von 13 °C und Nebel begrüßt zu werden. Auf dem Flug werden die Eindrücke der Reise schnarchender Weise verarbeitet und zurück auf festem Boden verabschieden sich glückliche aber verschlafene Halbstarke von ihren Lehrern und Mitschülern und begeben sich auf den Heimweg.

Aktuelle Beiträge

S 1 und S 3: Änderungen bei den PL und PP

S 1 und S 3: Änderungen bei den PL und PP

Es gibt Änderungen bei den Präsentationleistungen (PL) im laufenden Semesterbetrieb und ...
Elternvollversammlung am 15.09.2021

Elternvollversammlung am 15.09.2021

Einladung zur ElternvollversammlungDatum: Mittwoch, den 15. September 2021, Beginn: 19:00 UhrOrt: ...
Geschwister Naumann erfolgreich

Geschwister Naumann erfolgreich

Am 27.06.2021 fand in Ettlingen bei Karlsruhe der landesoffene Block für U14/U16 statt. Unsere jungen ...