Informationen: Anmelderunde 2021

123.gif.de (bearbeitet)

Leider mussten wir alle Veranstaltungen absagen, die wir in der Regel durchführen, damit alle Viertklässler (und deren Eltern), die sich für das Gymnasium Heidberg als weiterführende Schule interessieren, einen Eindruck und ein „Feeling‘“ für unsere Schule bekommen. Wir können weder einen Schnupperunterricht noch einen Tag der offenen Tür noch Informationsabende anbieten.

Hier können Sie sich einen Flyer downloaden,
der viele der allgemeinen Informationen zusammenfasst
und das Gymnasium Heidberg vorstellt.

Hier können Sie sich den Flyer downloaden,
der über das Sportangebot im detail informiert.

Über die alternativen Informationsangebote bekommen Sie im Folgenden Hinweise:

Liebe Viertklässler/innen, liebe Eltern,

wie ihr/Sie wissen, mussten wir leider alle Veranstaltungen absagen, die wir in der Regel durchführen, damit ihr/Sie einen Eindruck und ein „Feeling‘“ für das Gymnasium Heidberg bekommen: weder Schnupperunterricht und Tag der offenen Tür noch Informationsabende sind in absehbarer Zeit möglich.

An dieser Stelle finden Sie alternative Informationsangebote bezüglich der Schwerpunkte und der Struktur des Jahrgangs 5:

  • eine informative Präsentation, die die Themen des sonst stattfindenden Informationsabends aufgreift.
  • eine Sammlung häufig gestellter Fragen inkl. Antwort (FAQ), vgl. hier
  • ein kurzer Film, der Szenen unseres Schullebens zeigt.
  • Terminangebote für individuelle Beratungsgespräche + Telefonsprechstunden, vgl. hier
  • Informationen zur Bewerbung für die „Sportklasse“, vgl. hier
  • einige Überlegungen als Entscheidungshilfe, vgl. hier

Hier schon ein paar grundsätzliche Elemente unseres fünften Jahrgangs:

Ich habt bzw. Ihre Kinder haben die Möglichkeit, sich für den FUN-Schwerpunkt oder den Theater-Schwerpunkt anzumelden oder um die Aufnahme in die Sportklasse zu bewerben.

Was verbirgt sich hinter diesen „Schwerpunkten“?

  • Der FUN-Schwerpunkt steht für „Fachübergreifender/Forschender Unterricht Natur“. Dahinter verbergen sich zwei Stunden Unterricht „quer durch die Naturwissenschaften“ – mit viel praktischer Arbeit und Experimenten. Oft nehmen die Schüler/innen in diesen Kursen auch am Wettbewerb „Natex – naturwissenschaftliches Experimentieren“ teil. Der FUN-Unterricht endet nach der 5. Klasse. Bei Interesse können ab Kl. 6 entsprechende AG-Angebote gewählt werden.
  • Im Theater-Schwerpunkt haben die Schüler/innen eine Doppelstunde „Theater“, in der sie in Zusammenarbeit mit anderen Fächern, wie z. B. Musik oder Kunst Aufführungen erarbeiten und präsentieren. In den letzten Jahren haben die Theatergruppen oft erfolgreich am Wettbewerb „Theater macht Schule“ teilgenommen. Der Theater-Unterricht endet nach der 5. Klasse. Bei Interesse können ab Kl. 6 entsprechende AG-Angebote gewählt werden.
  • Voraussetzung für die Aufnahme in eine Sportklasse 5 ist sind regelmäßige Trainingszeiten pro Woche in einem Verein unter (leistungs)sportlichen Gesichtspunkten. Die Schule achtet darauf, dass in der Sportklasse unterschiedliche Sportarten vertreten sind. Feste Plätze sind reserviert für Kinder, die bereits Kadern angehören.

Im Bereich Fußball entscheidet eine Sichtung unter Leitung des Hamburger Fußball Verbandes (HFV) und des HSV über die Förderung während der Schulzeit und einer damit verbundenen gesicherten Aufnahme in die Sportklasse 5 und das System Eliteschule des Fußballs. Gleichgestellt zu dieser Sichtung gilt die Förderung in einem Stützpunkt oder in einer Landesauswahl. Dies gilt gleichermaßen für Mädchen wie für Jungen.

Um möglichst viele Wünsche bzgl. der Schwerpunkte und Mitschüler*nen erfüllen zu können und gleichzeitig eine Ausgewogenheit in der Geschlechter- und Grundschulverteilung herstellen zu können, ist sowohl eine Bildung von FUN- bzw. Theater-Klassen möglich als auch eine Bildung von „gemischten“ Klassen, die ihren FUN- oder Theaterunterricht in Form von klassenübergreifenden Kursen erhalten.

Ihr Kind/Sie dürfen bei der Anmeldung die Namen von max. zwei Freunden/innen angeben, mit denen Ihr Kind in dieselbe Klasse gehen möchte. Wir versuchen dann alles zu tun, um mindestens eine/n Wunschpartner/in zu ermöglichen!

Wenn möglich, werden wir vor den Sommerferien einen Kennenlernnachmittag durchführen, an dem die Kinder ca. 90 Minuten in ihren zukünftigen fünften Klassen mit den Klassenleitungen zusammenkommen, sich kennenlernen und einige Informationen zum Schulstart nach den Ferien erhalten. Für die Eltern erfolgt in dieser Zeit ebenfalls eine Informationsveranstaltung und es bietet sich die Gelegenheit zum individuellen Gespräch mit der Abteilungsleitung und Schulleitung.

Die ersten Tage nach den Sommerferien stehen dann ganz im Zeichen des Kennenlernens: also, liebe Schüler/innen, keine Sorge vor dem größeren Gelände und den vielen anderen Schüler/innen. Nach diesen ersten Tagen wisst ihr, wie ihr euch auf dem Gelände zurechtfindet und wen ihr fragen könnt, wenn ihr mal Hilfe braucht. Für das Zusammenwachsen als Klasse in den darauffolgenden Wochen stehen euch ein wöchentlicher Klassenrat mit euren Klassenleitungen sowie eine Projektwoche vor den Ferien zur Verfügung.

Natürlich erhaltet ihr/Sie in den ersten Wochen auch Informationen zu unseren zahlreichen Musik-AG (Percussion, Chor, Band, Orchester, Instrumentalunterricht) und zu den anderen Angeboten im Nachmittagsbereich, die wir für euch einrichten können.

Und schon seid ihr, liebe Schüler/innen, mittendrin im Schulleben des Gymnasiums Heidberg!

Ich wünsche euch/Ihnen allen gesunde Novemberwochen,
Volker Blum (Abteilungsleiter 5–7)

Zuletzt aktualisiert am 21. November 2020