Wetterstation

Seit Beginn des Schuljahres 2014/2015 werden am Standort des Gymnasiums Heidberg kontinuierlich Wetterdaten erhoben und archiviert.

Unterstützt mit Fördergeldern der Claussen-Simon-Stiftung ist die Wetterstation ein „Modul“ im Rahmen des Projekts Forschen wird zum Alltagsgeschäft, mit dem wir unseren Schülerinnen und Schülern ein besonderes Förderangebot im Bereich des naturwissenschaftlichen Forschens machen aber auch die Gelegenheit geben, aktuelle Wetterbeobachtungen direkt im Unterricht zu machen und zu reflektieren..

Basisstation auf dem Schulgelände am Ökoteich

 Wer weitere Informationen zur Wetterstation lesen und sich über Berichte zur Arbeit an und mit der Wetterstation informieren möchte, findet diese hier.

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2016