Schülerlabor

Bg_kl

 

Das Gymnasium Heidberg ist die einzige Schule, die ein Schülerlabor mit IR-Spektroskopie besitzt.
Diese Möglichkeit hat die Schule dem Leiter des Schülerlabors, Chemielehrer Holger Brüning, und der tatkräftigen Unterstützung vieler interessierter Schüler zu verdanken.

 

 

 

Aktuelles vom Januar 2015

Ein Abiturkurs der Kieler Gelehrtenschule arbeitete am 14. Januar 2015 im Schülerlabor. Es wurden Flüssigkeiten in verschlossenen Gläsern untersucht, deren Inhalt zunächst unbekannt war. Die 13 Schülerinnen und Schüler nahmen davon Spektren auf. Nach wenigen Sekunden hatte die Software die Flüssigkeiten identifiziert.

Die Substanzen waren von Herrn Brüning so ausgewählt, dass auf diese Weise die Besonderheiten wichtiger organischer Stoffgruppen erforscht werden konnten. Nach unserer bewährten Tradition betreute Herr Brüning die Gäste nicht allein, sondern ein Team hatte sich extra auf diesen Tag vorbereitet.

Nach dem Besuch schrieb Chemielehrer Dr. Ellendt an unsere Schulleitung: „Herr Brüning und sein Team haben meine Schüler und Schülerinnen ausgesprochen gut betreut. Es gibt keine vergleichbare Möglichkeit für Schüler und Schülerinnen, IR Spektroskopie in dieser Weise praktisch kennenzulernen.“

Schuelerlabor_27.02.2015_3
Die zufriedene Gästegruppe am Ende dieses Tages. In der Mitte das Team (v. l.): Alina Schlembach, Sabrina Bareq-Shafiie, Zaghar Hashimi und Sirin Pourbakhshayesh (alle S 1)

 

Schuelerlabor_27.02.2015_1
Schülerinnen und Schüler von Herrn Dr. Ellendt diskutieren Spektren. Hinten stehend am IR-Gerät Alina und Sabrina aus dem Team

 

Schuelerlabor_27.02.2015_2
Herr Halenza, unser stellvertretender Schulleiter, begrüßt die Gäste

 

Unsere wichtigsten Zielsetzungen:

  • Förderung von selbstbestimmtem, forschendem Lernen
  • Eröffnung von Lernfeldern, die Aufgabenstellungen heutiger Berufspraxis im Labor nahe kommen
  • Qualifizierung von SchülerInnen als freiwillige Betreuer der Kurse und Projekte

 

Unsere Infrarot-Spektroskopie-Projekte sind einzigartig in Deutschland!

Deshalb sind wir seit 2006 im Deutschland-weiten Netzwerk „LeLa” vertreten.
Informationen über unsere Angebote für Gastgruppen finden Sie hier, dem direkten Zugang zu unserem Eintrag.

Zum Netzwerk MINTforum Hamburg gehören wir ebenfalls. Hier der direkte Zugang zu unserem Beitrag.

 

Aktuell wird das Schülerlabor im Schuljahr 2014/2015 von folgendem Team betreut:

SLT_2014_2015
(v. l.): Sabrina Bareq Shafiie, Sirin Pourbakhshayesh, Alina Schlembach, Holger Brüning, Gründer und Leiter des Schülerlabors, Swantje Hopp, Lea Scharlemann, Elham Rahmatian. Sirin ist schon das vierte Jahr im Team, weil es ihr so viel Freude macht! Auf dem Bild fehlen: Oberstufenkoordinatorin Eleonore Voß, Ehrenmitglied des Teams, und Jane Tufa.

In Schuljahr 2014/2015 besuchen etwa 75 Schülerinnen und Schüler unserer Schule die Kurse des Schülerlabors! Und wir hatten Besuch einer Schülergruppe aus Meißen in Sachsen!

Wir freuen uns, gemeinsam die Kurse zu betreuen!

 

Zahlreiche Detailinformationen können auch jeweils unter folgenden Links abgerufen werden:

Zuletzt aktualisiert am 18. März 2016