Mathematik-Förderseminar fürs neue S 1

Kurz nach den Sommerferien haben unsere Schülerinnen und Schüler, die in die Studienstufe – also ins S 1 – einsteigen, und alle Auslandsrückkehrer die Möglichkeit, ihre Grundlagen in Mathematuik aufzufrischen bzw. zu festigen. Das Mathematik-Förderseminar wird am Freitag, den 8. September 2017, von 14:00–17:00 Uhr und am Samstag, den 9. September 2017, von 10:00–13:00 Uhr im Raum  P 01 (Pavillon) stattfinden. Für Rückfragen stehen Kursleiter Finn Welzmüller und Förderkoordinator Achim Kranenberg zur Verfügung.

Für Interessierte der Obertsufe: Ferienchemiekurs im Oktober

Ein Angebot der Universität Hamburg könnte – insbesondere für unsere Schülerinnen und Schüler der „NaWi“-Profilkurse – interessant sein, auch wenn es in der Herbstferienzeit liegt: Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe bekommen die Möglichkeit, in den Hamburger Herbstferien an einem zweitägigen Ferienpraktikum teilzunehmen. Dieser wird am 26./27. Oktober 2017 stattfinden. „Zielsetzung unseres Kurses ist es, am Studium interessierten Schülerinnen und Schülern einen Überblick zu den Studiengängen der Chemie (Bachelor/Master und Lehramt), Lebensmittelchemie, Pharmazie, Molecular Life Sciences (Biochemie) sowie den Kosmetikwissenschaften zu vermitteln und sie an zwei Tagen studentischen Laboralltag erleben zu lassen“, so lautet die Information in der Ankündigung der Universität Hamburg (vgl. – auch wegen weiterer wichtiger Details – hier).

Bedeutende Auszeichnung für Jann-Fiete Arp (S 2)

©

Fritz-Walter-Medaille in Gold für Jann-Fiete (S 2) – Mit der Fritz-Walter-Medaille in Gold wird 2017 u. a. Jann-Fiete Arp vom Hamburger SV ausgezeichnet. Die begehrteste Auszeichnung im deutschen Nachwuchsfußball wird am 4. September 2017 in Stuttgart am Nachmittag des WM-Qualifikationsspiels der deutschen Nationalmannschaft gegen Norwegen verliehen. DFB-Sportdirektor Horst Hrubesch: „Die Fritz-Walter-Medaille hat sich als bedeutendste Auszeichnung im Nachwuchsbereich etabliert. Ich freue mich sehr auf die Verleihung am 4. September.“ Jann-Fiete Arp erhält die nach dem deutschen Ehrenspielführer Fritz Walter benannte Medaille in der U 17-Kategorie. Er erzielte zuletzt bei der U 17-Europameisterschaft in Kroatien sieben Tore in fünf Partien (vgl. z. B. hier oder hier). In der vergangenen Saison der B-Junioren-Bundesliga brachte er es auf 26 Treffer in 23 Spielen (Textzusammenstellung nach Informationen des DFB). Zu einer Pressemeldung des Hamburger Abendblatts vom 29.07.2017 geht es hier. Seine Sommerferien verbringt Jann-Fiete aktuell im Vorbereitungstraining des Hamburger SV, mit dem er seinen laufenden Vertrag kürzlich verlängert hat.

Carolin Simon (Abitur 2012) bei der Fußball-EM

© hessenschau.de

Unsere ehemalige Schülerin Carolin Simon, die während ihrer Schulzeit in der 1. Bundesliga der Frauen beim Hamburger SV spielte, spielt aktuell mit der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft in den Niederlanden. Nach der Schule verließ Carolin Hamburg, weil der Hamburger SV seine Bundesligamannschaft aufgrund der fehlenden Geldmittel aus dem Spielbetrieb zurückzug. Über verschiedenen Stationen ist sie inzwischen Mitglieder des Bundesligamannschaft des SC Freiburg.
Carolin war U17-Europameisterin 2008 und 2009 und U19-Europameisterin 2011, mit der U20 wurde sie 2012 Vizeweltmeisterin. Im November 2016 wurde sie von Bundestrainerin Steffi Jones erstmals in den Kader der Nationalmannschaft berufen, in der sie am 29.11.2017 beim 1:1 gegen Norwegen ihr Debüt gab.

Erholsame Sommerferien

Das Gymnasium Heidberg wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Eltern und dem gesamten Mitarbeiterteam schöne und erholsame Sommerferien!
Der erste Schultag nach den Ferien ist Donnerstag, der 31. August 2017. Für die Klassen 6–10 wird der Donnerstag mit einer Klassenlehrerstunde beginnen, für das S 1 (1. Stunde) und das S 3 (2. Stunde) mit einer Vollversammlung in der Pausenhalle. Weitere Informationen zum Schulstart nach den Ferien erscheinen an dieser Stelle in der letzten ganzen Ferienwoche (21.–25.08.2017).