Auslandsaufenthalt: Oberstufenschüler und Veranstalter berichten

 

Am heutigen Dienstag, den 6. Februar 2018, haben sich am Gymnasium Heidberg knapp 40 Schülerinnen und Schüler der 8., 9. und 10. Klassen über eine Stunde mit unseren Oberstufenschülern ausgetauscht, um über deren Auslandserfahrungen zu sprechen und von deren Wissen zu profitieren. In Vorbereitung auf den Informationsabend am 7. Februar (18:30 Uhr; vgl. unten) war dies eine gelungene Veranstaltung im Rahmen der Tage „Heidberg goes Ausland“. Einen ganz herzlichen Dank an Paula, Annabelle, Dorian, Johannes, Lasse, Josephine, Alyna, Janine, Michelle, Magdalena (alle S 4) sowie  Larissa und Lucie (10b) für Ihren Einsatz .

Am 7. Februar fand dann der erste Informationsabend für Auslandaufenthalte statt. 12 regionale und überregionale Anbieter (u. a. AFS, YFU, AYUSA u. v. m.) stellten Ihre Programme und Förderungsmöglichkeiten vor und führten intensive Beratungsgespräche mit über 80 interessierten Eltern und SchülerInnen und Schülern. Der Abend war ein voller Erfolg und wird im nächsten Jahr mit Sicherheit ein zweites Mal stattfinden.