Zahlreiche Preise beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen

Die Latein-Gruppe führt ihren Beitrag beim Landessprachenfest auf

Toller Erfolg für das Gymnasium Heidberg beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen 2017! Beim Landessprachenfest am Gymnasium KAIFU am 13.04. wurden wieder die begehrten Preise für die Kategorie TEAM verteilt. Unsere Schule war mit  fünf von insgesamt 131 Beiträgen mit den Wettbewerbssprachen  Englisch, Französisch, Latein und Spanisch vertreten.

Am Vormittag traten die 20 besten Teams beim Festival noch einmal gegeneinander an. Immerhin hatten es gleich drei der fünf Heidberger Teams geschafft, zu dieser Extrarunde eingeladen zu werden. Sie  haben unsere Schule würdig vertreten:
1. Preis für die Lateingruppe Klasse 9 unter der Leitung von Herrn Blum.
Zweimal 3. Preis für die Englischgruppe Klasse 7 und die Französischgruppe Klasse 10, jeweils unter der Leitung von Frau Rathjens-Beth.

Für die eingereichten Beiträge (Filme oder Audio-Dateien) gab es dann weitere tolle Preise:
1. Preis für die Französischgruppe Klasse 10 von Frau Rathjens-Beth (Coude-à-Coude)
1. Preis für die Englischgruppe Klasse 9 a von Frau Rathjens-Beth (Lord Sugar)
2. Preis für die Lateingruppe Klasse 9 von Herrn Blum (Olympus Primus)
Ein weiterer 2. Preis für die Englischgruppe Klasse 7 aus der AG von Frau Rathjens-Beth.

Die große Überraschung kam erst ganz am Ende der Veranstaltung:
Die 10 Schülerinnen und Schüler aus der 9 a und ihre Lehrerin Frau Rathjens-Beth haben eine viertägige Reise nach London gewonnen! London is calling!

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schülern herzlich.  Eine tolle Leistung und eine verdiente Anerkennung der investierten Mühe und der vielen Extraarbeit und der vielen Proben außerhalb der normalen  Unterrichtszeit.

Hier einige Bildimpressionen vom Wettbewerb:

Gruppe Klasse 7
Herr Blum und seine Lateiner
Französisch Gruppe 10 (Marie, Firhana, Hannah, Edwina, Britta und Hosna)
Gruppe Lord Sugar bei den Filmaufnahmen
Yeah, London is calling!