Auch 2017: Heidberg goes Ostsee


Auch in diesem Jahr fahren Schülerinnen und Schüler der 7.–10. Klassen im Rahmen von „Heidberg goes Ostsee“ für ein sommerliches Wochenende nach Behrensdorf an der Ostsee – von Freitag, den 30. Juni, bis zum Sonntag, den 2. Juli 2017. Auf einem abgeschlossenen Gelände mit Strandzugang übernachten die Teilnehmer in festen Zelten (6–8 Personen, Holzfußboden) und können dort diversen sportlichen Aktivitäten (Fußball, Volleyball, Basketball, Schwimmen, Kanufahren …) nachgehen, den Strand genießen und gemeinsam Zeit verbringen. Neben den Sportanlagen, die sich in der Mitte des Zeltplatzes befinden, verfügt das Gelände zudem über feste Gebäude mit einer Großküche, Aufenthaltsräumen und sanitären Anlagen.  Die Verpflegung wird von einem professionellen Team gekocht. Betreut werden die Schüler von einem Lehrerteam des Gymnasiums Heidberg. Die Schüler werden über die inhaltliche Gestaltung und organisatorische Fragen in der Woche vor der Ostseefahrt bei einem gemeinsamen Treffen informiert.

Verantwortlich für die Organisation der Reise ist Herr Esmann (E-Mail), der gern im Detail informiert. Die Klassenleitungen der 7.–10. Klassen werden in Kürze weitere Informationen schriftlich an die Schüler und Eltern weiterleiten.

Einnen Eindruck vermittelt das Gruppenfoto aus dem Jahr 2016: